bg image
  • accueil
  • Carrière
  • Technischen Assistenten (w/m) fur Analytische Toxikologie – pharmazeutische Chemie

Technischen Assistenten (w/m) fur Analytische Toxikologie – pharmazeutische Chemie

TYPE DE CONTRAT : CDI - temps plein

Das Laboratoire national de santé (LNS)

Das LNS ist eine öffentlich-rechtliche Anstalt welche unter der Vormundschaft des luxemburgischen Ministeriums für Gesundheit steht. Es ist ein multidisziplinäres Institut, das, neben einer administrativen Abteilung, in sechs wissenschaftliche Abteilungen unterteilt ist, die Dienste im Bereich der morphologischen und molekularen Pathologie, der Genetik, der medizinischen Biologie, der Mikrobiologie, der Forensik und der öffentlichen Gesundheit anbieten.

Das LNS hat die Aufgabe, analytische Tätigkeiten und wissenschaftliche Gutachten durchzuführen, die in Verbindung stehen mit der Prävention, der Diagnostik,  der Überwachung von Krankheiten und forensischen Aufgaben. Es ist ein nationales Kontroll- und Referenzlabor und trägt zur Entwicklung, Harmonisierung und Förderung von Methoden in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Laboren bei. Im Rahmen seiner Aufgaben werden Lehr- und Forschungstätigkeiten entwickelt.

Tätigkeitsfeld

  • Vorbereitung und Extraktion von Proben (vor allem Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel)
  • Wartung, Kontrolle und Instandhaltung der Analyseinstrumente und des Labormaterials
  • Verwaltung der Reagenzien, Materialien und der Proben
  • Erstellen und Validierung von Methoden
  • Ausführen der Analysen (vor allem GC-MS, HS-GC-MS, HPLC-UV, IR, Karl Fischer und Dissolutionstests)
  • Aktive Teilnahme am Aufbau und der Aufrechterhaltung des ISO17025 Qualitätssystems

Gewünschtes Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Laborant/in und eine Arbeitserlaubnis („autorisation d’exercer comme laborantin“) für Luxemburg sind erforderlich
  • Theoretische und praktische Fachkenntnisse der chemischen Analysemethoden
  • Theoretische und praktische Fachkenntnisse der ISO17025 Norm
  • Deutsch oder Französisch Kenntnisse; Luxemburgisch und Englisch sind ein Vorteil
  • Rigorosität und Genauigkeit beim Arbeiten
  • Verantwortungs-, Organisations- und Vertraulichkeitsbewusstsein
  • Gute Kenntnisse von MS Office

Wir bieten ein interessantes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeitsumfeld in einem modernen Labor, in enger Kooperation mit Gesundheitsbehörden, Justiz, Zoll und Wissenschaftlern.

Falls Sie am diesem Posten interessiert sind und dem gesuchten Profil entsprechen, laden wir Sie ein uns Ihre Kandidatur, Ihren Lebenslauf, Ihr Motivationsschreiben und die Kopien Ihrer Diplome an toxana1@odoo.lns.etat.lu mit der Referenz 2018-Toxana-01 zukommen zu lassen. Der Posten ist sofort zu besetzen. Höchste Vertraulichkeit wird jeder Kandidatur gewährt.