bg image

Einheit für Neuropathologie

Die im Januar 2017 am Laboratoire national de santé gegründete Sektion zur neuropathologischen Diagnose ist Teil des Luxembourg Centre of Neuropathology (LCNP). Die von Prof. Dr. Michel Mittelbronn geleitete Einheit beruht auf einer Zusammenarbeit mit dem Luxembourg Institute of Health (LIH) und dem Luxembourg Centre for Systems Biomedicine (LCSB) der Universität Luxemburg, wo zusätzlich zwei Arbeitsgruppen des LCNP angesiedelt sind.

Eine junge Geschichte

Die im Januar 2017 am Laboratoire national de santé gegründete Sektion zur neuropathologischen Diagnose ist Teil des Luxembourg Centre of Neuropathology (LCNP). Die von Prof. Dr. Michel Mittelbronn geleitete Einheit beruht auf einer Zusammenarbeit mit dem Luxembourg Institute of Health (LIH) und dem Luxembourg Centre for Systems Biomedicine (LCSB) der Universität Luxemburg, wo zusätzlich zwei Arbeitsgruppen des LCNP angesiedelt sind.

Ein PEARL-Lehrstuhl für Prof. Dr. Mittelbronn

Im Rahmen der Gründung der Sektion für Neuropathologie wurde Prof. Dr. Mittelbronn der finanziell sehr gut ausgestattete PEARL-Lehrstuhl des nationalen Forschungsfonds (FNR) zugesprochen.

Eine Vielzahl an Aufgaben

Die Sektion für Neuropathologie führt mikroskopische Analysen von Proben des zentralen Nervensystems (beispielsweise Hirntumoren), Nerven und Muskeln durch, sowie zytologische Untersuchungen der Rückenmarksflüssigkeit. Darmbiopsien werden ebenfalls auf Erkrankungen des vegetativen Nervensystems untersucht.

Außerdem ist die Sektion für Neuropathologie für medizinische und wissenschaftliche Autopsien des zentralen und peripheren Nervensystems zuständig.

Bei gerichtlichen Autopsien arbeitet die Sektion für Neuropathologie eng mit dem Departement für Rechtsmedizin des LNS zusammen. Nach der makroskopischen Untersuchung werden die Gewebeproben mit Hilfe von weiteren histologischen, histochemischen und immunohistochemischen Verfahren untersucht.

Genetische und epigenetische Untersuchungen werden in Zusammenarbeit mit dem Departement für Genetik des LNS durchgeführt.

Die Sektion für Neuropathologie gewährleistet die Diagnose und Forschung in Luxemburg und nimmt gerne auch Fälle aus dem Ausland an.

Eine echte Chance für die Forschung

Die Gründung des Luxemburgischen Zentrums für Neuropathologie (Luxembourg Centre of Neuropathologie/LCNP) ist ein integraler Forschungspartner, vor allem auf den Gebieten der Neurodegenerations- und Hirntumorforschung.

Das Team